GedankenBilder Edith Tries

Agnes:
Oh, wie schön ist denn Lorsch.Wir waren mal k
...mehr

Agnes:
Im Schwarzwald waren wir zwar schon aber ich
...mehr

Agnes:
Das ist in der Tat ein Problem. Ich habe auch
...mehr

Maria:
Breisach kenne ich nicht. Die Gegend soll seh
...mehr

Agnes:
Wunderschön sind die Pfingstrosen.Wenn wir ei
...mehr

Anette:
Lorsch ist ein wunderschönes Städtchen, wir f
...mehr

Maria:
An Maikäfer kann ich mich auch noch erinnern.
...mehr

Agnes:
Wir waren im letzten Jahr im Keukenhof, eine
...mehr

Agnes:
Edith, welch ein schönes Exemplar.Danke für d
...mehr

Agnes:
Im ersten Moment dachte ich Du wärst im Keuke
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 328
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1656
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2886

des Rätsels Lösung



... ist diese Dame mit dem blumigen Kopfschmuck:




Giraffenkopf.jpg




Sie steht vor dem Legoland Discovery-Centre im Duisburger Innenhafen.
Wenn man ziemlich nah vor ihr steht und hoch guckt, hat man diesen Anblick:




Giraffevonunten.jpg




Hier ist auch mein Ausschnitt für das Rätsel zu erahnen,

und zwar ganz unten in der Brustmitte der Giraffe.


 

GiraffeSeitlich.jpg




Ihre Größe kann ich nicht so gut schätzen. Allein die Länge ihrer Beine ist schon höher als ich groß bin.


Ich frage mich, wie diese riesige LEGO-Giraffe allen Stürmen und Unwettern standhält?

Alleine durch das Zusammenstecken der Lego-Steine und das Gewicht kann das doch eigentlich nicht sein, oder?


Vielleicht wurden beim Zusammenbauen die Steine verklebt - oder es ist irgendwie Füllmaterial in dem Körper, so dass er nicht mehr hohl ist?


Auf jeden Fall ist diese Dame klasse anzusehen und ein weiteres Rätsel könnte sein:

wie viele Legosteine wurde verbaut? grinsen.gif


Aber das weiß ich leider auch nicht. Wer Lust hat, kann ja mal dem Link folgen, vielleicht steht da die Lösung.






Nachtrag v. 19.9.:


Meine Frage bezüglich der Stabilität dieser Lego-Bauten wurde im

 1. Kommentar von Sandy beantwortet.

Ich füge das mal zur Aufklärung aller hier ein - danke, liebe Sandy :-) 



"Letztens war ein Bericht, dass die Legosteine verklebt und mit UV-Lack überzogen werden. Große Bauten werden mit Stahlgerüst verstärkt, einbetoniert oder am Boden verschraubt."


 

Nickname 17.09.2011, 15.57| (8/8) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das | Tags: Rätsel, Bilder, Kunstvolles,

Rätsel

Ich denke, es ist mal wieder Zeit für ein Rätsel.

Dieses Mal habe ich einen sehr großen Ausschnitt genommen, damit Ihr nicht sofort beim Ansehen frustriert seid

Und damit Ihr nicht voneinander abgucken könnt, ist die Kommentarfunktion derzeit ausgeschaltet.

Das gilt dann leider für alle Kommentare hier im blog.

Das Kommentieren ist trotzdem möglich, so wie sonst auch. Euere Kommentare werden allerdings erst sichtbar, wenn ich wieder freischalte.

Ich bin gespannt, welche Ideen Ihr zu diesem Foto habt und denke, dass manch eine/r von Euch richtig rät.





 



Viel Spaß wünsche ich allen grinsen.gif




Damit es nicht missverständlich wird:

das komplette Gebilde könnt Ihr wahrscheinlich nicht erraten, deshalb frage ich hier nur nach der "Gestaltungsart", also womit / wie es errichtet wurde.




17.9. / des Rätsels Lösung Teil 1:


So, Ihr lieben Ratenden, jetzt habe ich mal Eure Kommentare sichtbar gemacht. Der eine oder die andere wird sich vielleicht vor die Stirn schlagen und sagen:


das ich nicht selber darauf gekommen bin - na klar, das könnte .....!


Die vollständige Auflösung mit den dazu passenden 3 Bildern reiche ich heute noch in einem separaten Posting nach - ich möchte nämlich noch etwas dazu schreiben.


Bis später dann :-)


Nickname 13.09.2011, 19.57| (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: dies und das | Tags: Rätsel

Rose

 




 




Nickname 04.09.2011, 08.00| (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gedanken, Gedichte, Sprüche | Tags: Blumen, Gedichte, Liebe,