GedankenBilder Edith Tries

Pat:
Oh, das kenne ich. Ich arbeite auch wie Anges
...mehr

Agnes:
Oh, wie schön ist denn Lorsch.Wir waren mal k
...mehr

Agnes:
Im Schwarzwald waren wir zwar schon aber ich
...mehr

Agnes:
Das ist in der Tat ein Problem. Ich habe auch
...mehr

Maria:
Breisach kenne ich nicht. Die Gegend soll seh
...mehr

Agnes:
Wunderschön sind die Pfingstrosen.Wenn wir ei
...mehr

Anette:
Lorsch ist ein wunderschönes Städtchen, wir f
...mehr

Maria:
An Maikäfer kann ich mich auch noch erinnern.
...mehr

Agnes:
Wir waren im letzten Jahr im Keukenhof, eine
...mehr

Agnes:
Edith, welch ein schönes Exemplar.Danke für d
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 328
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1657
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2890

winterliche Impressionen - Teil 1




Es wird Zeit für einige Winterfotos.

Der 1. Schneetag dieses Jahres brachte neben Schnee auch noch
 einige Sonnenstahlen hervor.
Das war die beste Gelegenheit, ein wenig von der winterlichen
Stimmung einzufangen:






 






 






 





Am zweiten und dritten Tag mit Schnee blieb es leider von
morgens bis abends trüb.
Es gab immer wieder langanhaltenden Schneefall,
 die Sonne war nicht zu sehen.

So habe ich mir dann einfach mal eine unserer Tannen unter die Lupe
 vor die Linse genommen:




 




Wenn die Wettervorhersage stimmt, dann müsste
morgen hin und wieder die Sonne durch die Schneewolken blinzeln -
mich würde das freuen 



Nickname 17.01.2013, 19.17| (4/4) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder | Tags: Winter, Natur, Wetter,

verschämt ...


blinzelte heute die Sonne zwischen den Wolken hervor.
Immer wieder versteckte sie sich hinter ihnen,
um dann doch wieder zaghaft am Himmel zu erscheinen.

Naja, die Sonne hat ja auch allen Grund zur Vorsicht, denn durch ihre lange Abwesenheit
hat sie sicher so manchen von uns ein wenig gegen sich aufgebracht zwinkern.gif


Ich habe ein paar blaue Fleckchen eingefangen -

einmal auf dem Wasser:





 


und einmal zwischen den Bäumen:





 




Ein gar nicht scheues Rotkehlchen saß dick aufgeplustert in einem Strauch
und ließ sich in aller Ruhe fotografieren -
von Scheu keine Spur:











Aus unserem "kleinen Spaziergang"  wurde wegen des schönen Wetters
 eine Komplett-Umrundung der Regattabahn.
Das dauerte wegen der vielen Fotografier-Pausen 1 1/2 Stunde.

 Sonne und Helligkeit des heutigen Tages waren eine richtige Wohltat nach den vielen trübgrauen Tagen!


Uns allen wünsche ich, dass uns die Sonne in den nächsten Tagen erhalten bleibt


 

Nickname 10.01.2013, 20.57| (3/3) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder | Tags: Bäume, Himmel, Natur, Tiere, Wetter, dies&das,

zur Erinnerung ...



an einen richtigen Winter:








So sah es auf den Tag genau vor 3 Jahren hier bei uns aus!
Ganz so dicke muss es nicht mehr kommen -
 aber ein bisschen Schnee, einige Frostgrade und
 möglichst noch Sonne dazu - das wäre schon etwas Feines



Nickname 03.01.2013, 18.11| (7/7) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Bilder | Tags: Winter