GedankenBilder Edith Tries

Pat:
Oh, das kenne ich. Ich arbeite auch wie Anges
...mehr

Agnes:
Oh, wie schön ist denn Lorsch.Wir waren mal k
...mehr

Agnes:
Im Schwarzwald waren wir zwar schon aber ich
...mehr

Agnes:
Das ist in der Tat ein Problem. Ich habe auch
...mehr

Maria:
Breisach kenne ich nicht. Die Gegend soll seh
...mehr

Agnes:
Wunderschön sind die Pfingstrosen.Wenn wir ei
...mehr

Anette:
Lorsch ist ein wunderschönes Städtchen, wir f
...mehr

Maria:
An Maikäfer kann ich mich auch noch erinnern.
...mehr

Agnes:
Wir waren im letzten Jahr im Keukenhof, eine
...mehr

Agnes:
Edith, welch ein schönes Exemplar.Danke für d
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 328
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1657
ø pro Eintrag: 5,1
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2893

Ausgewählter Beitrag

aller guten Dinge ...

sind drei 


Schon vor vier Wochen haben sich die Störche zum Abflug versammelt -
insgesamt waren es 28, die sich
auf einer Wiese am Niederrhein vor ihrer Rückreise satt gefressen haben:








Einer von ihnen muss schon lange vorher bei unserer Tochter Stefanie
und Schwiegersohn Sven vorbeigeschaut haben ...


Und auch, wenn unser 3. Enkelkind uns alle lange warten ließ - sooo lange







hat sie uns dann doch nicht zappeln lassen grinsen.gif




Mit Tochter, Schwiegersohn und dem "großen" Bruder Ben Maarten
freuen wir uns riesig über die Geburt unserer Enkelin Hanna Sophie!


Wir sind glücklich und dankbar, dass Mutter und Kind wohlauf sind.


Demnächst werden wir also wieder mit einem






durch die Gegend schieben ok.gif



Nickname 24.09.2014, 19.14

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Gerti

In so einem Kinderwagen lag ich auch einmal.
Gratulation zum 3. Enkelchen und Gottes Segen mögen es begleiten.

LG
Gerti

vom 24.10.2014, 15.45
Antwort von Nickname:

Vielen Dank, liebe Gerti, für die guten Wünsche :-)
4. von elfi s.

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Enkelkind, und einen schönen Namen hat sie auch bekommen.
Es ist immer schön, so ein kleines Wesen aufwachsen zu sehen. Als Großeltern nimmt man das ganz anders wahr, als bei den eigenen Kindern.
Auch den Eltern wünsche ich alles Gute
LG Elfi

vom 29.09.2014, 22.22
Antwort von Nickname:

Danke für deine guten Wünsche, liebe Elfi.

Man nimmt es anders war und kann es auch unbeschwerter genießen, finde ich.

Der Name gefällt uns auch richtig gut :-)


3. von Cornelia

Sehr sehr gut geschrieben! ! Ja,nun bin ich zweifache Tante - Juhu! !! Wir haben uns noch gar nicht gegenseitig gratuliert! - also hiermit alles Gute zur 2. Enkeltochter! ;) :D

vom 25.09.2014, 20.58
Antwort von Nickname:

Gratuliert habe wir uns ja mittlerweile gegenseitig und unsere Enkelin bzw. Nichte auch gut begossen ;-)

Beim 3. Enkelkind wieder einen anderen Text zu gestalten, war gar nicht so einfach. So langsam gehen mir die Ideen zur Geburtsverkündung aus ;-)

Bis die Tage!


2. von Gabriela

ENHORABUENA! Bedeutet natürlich eine Gratulation, bei der ich mich mitfreuen kann.
Möge das Mädchen mit dem schönen Namen eine glückliche Zukunft haben, glückliche Großeltern hat sie ja bereits.

Gabriela, die im Übergangsquartier viel Granny-Erfahrung sammelt :)

vom 25.09.2014, 11.13
Antwort von Nickname:

Liebe Gabriela, danke sehr für Deine Glückwünsche zu Geburt und Zukunft von Hanna Sophie.

Glücklich sind wir, weil alles gutgegangen ist, obwohl sie es ihrer Mama schwer gemacht hat.

Einen Telefonanruf habe ich noch auf dem Plan und hoffe, dass ich endlich abends mal dazu komme ;-)


1. von Agnes

Herzlichen Glückwunsch liebe Edith, das freut mich sehr, dass Euer drittes Enkelkind nun auch angekommen ist.
Du hast Dir ja eine sehr schön Form der Mitteilung ausgedacht, das gefällt mir sehr.
Lachen mußte ich dann doch über den Kinderwagen, ich versuche mir jetzt vorzustellen, wie damit durch die Gegend schiebst!!!
;)
Herzliche Grüße und Glückwünsche auch an die Eltern (unbekannter Weise).
Agnes

vom 24.09.2014, 20.24
Antwort von Nickname:

Vielen Dank, liebe Agnes, für die Glückwünsche und das Lob zum Bericht.

Der Kinderwagen stammt von ca 1925. Den möchten wir unserem Enkelkind dann doch nicht zumuten ;-)