GedankenBilder Edith Tries

Agnes:
Oh, wie schön ist denn Lorsch.Wir waren mal k
...mehr

Agnes:
Im Schwarzwald waren wir zwar schon aber ich
...mehr

Agnes:
Das ist in der Tat ein Problem. Ich habe auch
...mehr

Maria:
Breisach kenne ich nicht. Die Gegend soll seh
...mehr

Agnes:
Wunderschön sind die Pfingstrosen.Wenn wir ei
...mehr

Anette:
Lorsch ist ein wunderschönes Städtchen, wir f
...mehr

Maria:
An Maikäfer kann ich mich auch noch erinnern.
...mehr

Agnes:
Wir waren im letzten Jahr im Keukenhof, eine
...mehr

Agnes:
Edith, welch ein schönes Exemplar.Danke für d
...mehr

Agnes:
Im ersten Moment dachte ich Du wärst im Keuke
...mehr

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Einträge ges.: 328
ø pro Tag: 0,1
Kommentare: 1656
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 21.08.2010
in Tagen: 2886

Ausgewählter Beitrag

ein kleines Wort nur


Heute ist der "Welttag der Dankbarkeit".
Erfunden wurde er 1977 von den Vereinten Nationen.

Dankbarkeit ist nicht nur für denjenigen, der sie erfährt,
sondern auch für den, der sie zum Ausdruck bringt,
sehr wohltuend.

Es gibt Untersuchungen mit dem Ergebnis, dass dankbare Menschen
glücklicher sind als Menschen, die keine Dankbarkeit empfinden können.


**********



"Dankbarkeit vertreibt depressive Stimmungen, verhilft zu
einer hohen psychischen Gesundheit und guten sozialen Bindungen".
 
(Quelle: Artikel Rheinische Post vom 21.9.)


**********



Wer sich ehrlich bedankt macht also nicht nur dem Empfänger eine Freude,
sondern tut auch noch sich selbst etwas Gutes.





 






Ein schönes Wochenende wünsche ich und einen
guten Start in die neue Woche.





Nickname 21.09.2013, 15.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Agnes

Schön, dass Du an diesen Tag erinnert hast.
Es gibt so viele unsinnige Gedenktage, die es nicht lohnen erwähnt zu werden, aber dieser gefällt mir.
Ich bedanke mich mal einfach für Deine Internet-Freundschaft.
LG
Agnes

vom 07.10.2013, 22.21
Antwort von Nickname:

Ich bedanke mich auch bei Dir, liebe Agnes - und freue mich darüber, dass durch die Internet-Freundschaft schöne Treffen im Hier und Jetzt zustande gekommen sind und hoffentlich auch weiterhin zustande kommen.

Auch für deren Organisation hier nochmals eine dickes Dankeschön :-)


2. von Gerti

Dir lieben Edith, möchte ich DANKE sagen, denn mit deinen schönen Fotos, Gedichten und Geschichten erfreust du nicht nur mein Herz.

Alles Liebe
Gerti

vom 29.09.2013, 13.01
Antwort von Nickname:

Das mache ich sehr gerne, liebe Gerti - und den Dank gebe ich gerne an Dich zurück!

 


1. von aNette

Dass es extra einen Tag dafür geben muss, stimmt bedenklich. Diese Regung des Herzens sollte man fühlen, immer.
Ich sage immer, "Dankbarkeit ist die Erinnerung des Herzens, nicht nur irgendein Wort, welches achtlos auf den Boden fällt". Nur die zweite Hälfte ist von mir ;-) Übrigens, ein wahnsinnig schöner Blumenstrauß ist das, wurde der aus Dankbarkeit gespendet? Grandios. lg aNette :ok:

vom 25.09.2013, 11.11
Antwort von Nickname:

Der Blumenstrauß stand in der Konzertkirche in Neubrandenburg.

Auf meine Nachfrage teilte man uns mit, dass sich eine alte Dame mit einem guten Gespür für Blumen um die Arrangements kümmert bzw. sie zusammenstellt. 

Sie kauft einige Blumen, andere pflückt sie in der Wildnis bzw. schneidet sie in ihrem eigenen Garten.

Ich denke schon, dass sie das auch aus Dankbarkeit macht - und aus Freude an der Arbeit mit Blumen.

Den 1. Teil des Spruches kannte ich schon, den 2. Teil finde ich genau so gut, liebe aNette :-)